MIT GENUSS DEN UNTERSCHIED HÖREN


UNSER ANPASSKONZEPT BERUHT AUF DREI WESENTLICHEN ELEMENTEN:

HÖRANALYSE

In unserem ersten Gespräch nehmen wir uns viel Zeit, um gemeinsam Ihre Erwartungen und Ziele zu erarbeiten. Wir machen ausführliche Messungen zum Hörvermögen, Sprachverstehen und zum Lautstärkeempfinden. Für die Fertigung Ihrer individuellen und paßgenauen Otoplastiken nehmen wir Abformungen Ihrer Ohren.

MIT DIESER GRÜNDLICHEN ANALYSE LEGEN WIR DEN GRUNDSTEIN FÜR IHR NEUES HÖREN.


HÖRTRAINING

Erkenntnisse aus der Neurophysiologie zeigen: Durch gezielte Anregung von Hirnaktivitäten lassen sich verkümmerte Nervenzellverbindungen reaktivieren – auch beim Hören. Bei einer Hörminderung kommen immer weniger Reize im Hörzentrum des Gehirns an. Die Folge: Nervenzellenverbindungen werden unterbrochen und abgebaut. Das Gehirn verlernt, Geräusche und Sprache zu verarbeiten.

 

Genau hier setzt unser Hörtraining an: Die Hörverarbeitung im Gehirn wird gezielt reaktiviert. Deshalb beginnen wir jede Hörsystemanpassung  mit einem Hörtraining.

IHRE OHREN UND IHR GEWINN WERDEN DADURCH OPTIMAL AUF DAS NEUE HÖREN MIT DEN HÖRSYSTEMEN VORBEREITET.

Weitere Informationen zum Hörtraining finden Sie HIER.


TECHNOLOGIEAUSWAHL

Moderne Hörsysteme verfügen über eine Vielzahl von Funktionen, um das Sprachverstehen und den Klang in den unterschiedlichsten Situationen zu verbessern. Damit Sie genau die richtige technische Ausstattung in Ihren Hörsystemen haben, beraten wir Sie eingehend zur optimalen Ausstattung und schlagen Ihnen geeignete Modelle vor. Entscheidend sind Ihre Wünsche und Erwartungen.

  

Während der Ausprobe tragen Sie verschiedene Test-Hörsysteme in Ihrem Alltag. Gemeinsam werten wir Ihre gesammelten Erfahrungen aus den unterschiedlichen Hörsituationen aus. 

HABEN SIE SICH FÜR IHR HÖRSYSTEM ENTSCHIEDEN, WIRD DIESES IN IHRER WUNSCHFARBE GEFERTIGT.

Über verschiedene Arten von Hörsystemen können Sie sich HIER informieren.